DE | EN
logo

Ingenieure ohne Grenzen beim Grazer Lendwirbel

In Graz startet am Samstag, den 2. Mai 2015 der Lendwirbel und Ingenieure ohne Grenzen ist dabei!

Der Lendwirbel ist ein Grazer Stadtteilfest im Lend und Umgebung, das auf Eigeninitiative der BewohnerInnen zurückgeht. Es füllt kreativ, unbürokratisch und vor allem gemeinschaftlich die Straßen und Plätze der Gegend mit Ideen, Musik, Projekten und Gesprächen.

Von 7. bis 10. Mai präsentiert Ingenieure ohne Grenzen Österreich seine aktuellen Projekte in Nicaragua und Tansania und lädt zu einem Bauworkshop. Gebaut wird eine Hütte, wie sie im ärmlichen Projektgebiet in León, Nicaragua, derzeit bewohnt wird. Dazu werden Materialien verwendet, die vor Ort gesammelt und zusammengetragen werden (Karton, Treibholz, Metall- und Plastikabfälle, ...).

Außerdem kann ein Modell des von uns entwickelten Bausystems für Unterkünfte im Projektgebiet in Nicaragua besichtigen werden.

 

Komm vorbei und bau mit oder informiere dich über unsere laufenden Projekte! Wir freuen uns auf dich!

 

Wann:

Do., 07.05. & Fr.,  08.05. 14:00-18:00

Sa., 09.05. & So., 10.05. 10:00-18:00

 

Wo:  Mariahilferplatz, 8020 Graz

 

Weitere Informationen sind auf unserer Facebook-Seite zu finden sowie beim Lendwirbel:

www.lendwirbel.at

www.facebook.com/lendwirbel